MALALA - EIN STARKES MÄDCHEN

Monolog für Jugendliche (ab 12 J.) und Erwachsene von Annekatrin Schuch-Greiff & Anna Mariani

Theater Ansbach - Kultur am Schloss

 

Premiere: 12. Oktober 2017

Besetzung

Malala, Abdul Ali & weitere Rollen: Anna Mariani

Weitere Infos & Termine auf der

Malala TITEL Stückseite.jpg

Pressestimmen

 

"Soweit könnte es bei einer einfachen gespielten Biografie über [...] Malala Yousafzai bleiben. Dabei belassen es die Regisseurin Annekatrin Schuch-Greiff und die Schauspielerin Anna Mariani aber nicht, sie gehen tiefer. Die beiden Theaterfrauen stellen ihr Abdul Ali gegenüber: Überraschend schnell wird aus Malala der etwa gleichaltrige pakistanische Junge [...] Ein starker Kontrast: streng islamisch erzogen, kommentiert er Malalas Verhalten erst traditionell, setzt sich durchaus mit ihren Forderungen auseinander und beginnt, [...] ihre Forderung nach Bildung und Gleichberechtigung als Mädchen nachzuvollziehen. [...] Ein starkes Plädoyer für Gleichberechtigung, Freiheit und tolerantes Denken. Ein vorbildlicher Mutmacher in schweren Zeiten."

Fränkische Landeszeitung 13.10.2017

Die Inszenierung "Malala - Ein starkes Mädchen" war 2018 zu den 36. Bayerischen Theatertagen in Fürth eingeladen.

Ebenfalls seit 2018 ist der Stücktext verlegt beim >> Theaterverlag Hofmann-Paul.